Suchen & Buchen
Suchen & Buchen
Gewählte Regionen:
Gewählte Kategorien:
Nationalpark Kärnten Card
  • Slideshow
  • Karte öffnen
  • Nationalpark Kärnten Card
  • Slideshow anhalten/starten
  • Großglockner Hochalpenstraße

    Die berühmteste Alpenstraße, die Großglockner Hochalpenstraße, führt mitten ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798m) und seiner Pasterze! Auf 48 Kilometern Panoramastraße mit 36 Kehren, bei einem Höhenanstieg bis auf 2.504 Meter durchquert man eine einzigartige Gebirgswelt.

    Doch nicht nur die Gebirgswelt, auch Tradition, Kultur und Geschichte dieser Straße lassen einen ins Staunen versetzen: Historische Funde bezeugen, dass hier bereits dreieinhalb Jahrtausende vor Christus Menschen die Alpen überquerten. Seine Majestät Kaiser Franz-Josef und Kaiserin Elisabeth (Sissi) wanderten 1856 zu jener Stelle, die seither „Kaiser-Franz-Josefs-Höhe“ heißt. Hier angekommen, stehen Sie direkt vor dem Großglockner, mit Blick auf den längsten Gletscher der Ostalpen, die Pasterze.

    Sehenswertes an der Glocknerstraße:

    Haus Alpine Naturschau (2.260 m) - lernen Sie die hochsensible und äußerst vielfältige Bergwelt der Hohen Tauern kennen
    Fuscher Törl (2.428 m) - eine Gedenkstätte und zugleich einer der schönsten Fotostandorte
    Hochtor (2.504 m) - hier verläuft auch die Landesgrenze zwischen Salzburg und Kärnten
    Wanderweg „Kelten-, Säumer- und Römerweg“
    Besucherzentrum Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (2.369 m)
    - mit Glockner-Kino, wechselnden Sonderausstellungen und vielem mehr
    Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte: Von hier aus ergeben sich spektakuläre Ausblicke mit modernsten optischen Geräten in das Hochgebirge.

    Für die jüngsten Besucher stehen vier Themenspielplätze entlang der Straße zur Verfügung. Alles in allem lässt sich in der Hochgebirgsluft, im Anblick des Großglockners, an den zahlreichen Wasserfällen seiner Umgebung einmal mehr dem Alltag entkommen und frische Energie tanken!

    NEU 2014: A L P E N L I E B E

    Eine Kunstausstellung mit Musik und mehr auf der Kaiser-Franz-Josefs Höhe (2.369 m), mit Blick auf den Großglockner.

    ALPENLIEBE heißt die neue Kunstausstellung auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe, die am 11. Juni 2014 eröffnet wird. Die zeitgenössischen Arbeiten der rund 20 Künstler – unter ihnen auch Hubert von Goisern – haben die Liebe zu den Bergen zum Thema. Ergänzt wird die Ausstellung, die zugleich eine Hommage an Richard Strauss ist, um ein schwebendes Biwak am Vorplatz.

    Exakt vor hundert Jahren arbeitete der deutsche Komponist Richard Strauss an seiner Alpensinfonie: 1915 wurde das Werk, eine sinfonische Bergwanderung, in Berlin uraufgeführt. Heuer hätte Richard Strauss seinen 150. Geburtstag gefeiert: Anlass für die Großglockner Hochalpenstraßen AG, der Liebe zu den Alpen eine umfassende Ausstellung über zwei Stockwerke zu widmen.

    Höchstgelegene Automobilausstellung

    der Welt mit neuen Attraktionen:
    Red Bull Formel-1 Bolide zu Gast von 27. – 29. Juni 2014

    Schwerpunktthema 2014: JUBILÄUM 1934 – 2014, 80 Jahre „Erstbefahrung“ der Großglockner Hochalpenstraße

    tipp

    Gäste in Inklusiv-Betrieben erhalten gegen Vorlage der Nationalpark Kärnten Card an der Mautstelle der Großglockner Hochalpenstraße ein Ticket für die Dauer ihres Aufenthalts, welches fahrzeuggebunden ist und für evtl. weitere Auffahrten immer mitgeführt werden muss. Alle Personen im Fahrzeug haben die Nationalpark Kärnten Card zusätzlich mitzuführen, Mitfahrer ohne Card bezahlen € 5,-- pro Person.

    Die Karten aller Insassen sind an den Kassenstellen vorzuweisen und werden entwertet.
    Diese Regelung gilt ausschließlich für Gäste, die einen Aufenthalt von mindestens drei Nächten in einem Inklusiv-Betrieb gebucht haben. Verweilt der Gast nur 2 Nächte, hat er die Möglichkeit mit einer Aufzahlung von € 10,-- pro Fahrzeug (Auto, Motorrad) die Leistung bereits bei Buchung von zwei Nächten zuzukaufen. Der Betrag wird vom Gast direkt an den Kassenstellen bezahlt.

    Nationalpark Kärnten Card Qualität Kärten

    Öffnungszeiten & Preise

    Öffnungszeiten Großglockner Hochalpenstraße:
    Anfang Mai - 15. Juni: 6:00 - 20:00 Uhr
    16. Juni - 15. September: 5:00 bis 21:30 Uhr
    16. September - Anfang November: 6:00 - 19:30 Uhr
    Letzte Einfahrt: jeweils 45 Min. vor der Nachtsperre

    Öffnungszeiten der Ausstellungen:
    täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr


    Preise:
    Tageskarte PKW: € 34,00, Motorrad: € 24,00

    Kontakt

    Telefon Kassa Ferleiten: +43 6546 650 (Salzburg)
    Telefon Kassa Heiligenblut: +43 4824 2212 (Kärnten)
    Telefon Direktion Salzburg: +43 662 873673-0