• bilder
  • video
  • Karte
  • Suchen & Buchen
    Sommerlust

    Nationalparkzentrum Mallnitz

    Die Ausstellungen im Nationalparkzentrum Mallnitz gleichen einer interaktiven Erlebniswelt, in der es viel zu entdecken gibt. Was ist Leben? Wie ist es entstanden und wo ist es zu finden? Im Nationalparkzentrum Mallnitz wird jeder Besucher zum Forscher und kann spielerisch die Geheimnisse alpinen Lebens erkunden.

    Dauerausstellungen:

    ENTDECKE UNSICHTBARE WUNDER
    Für alle, die sich den Blick fürs Detail bewahrt haben, ist diese Ausstellung mehr als ein lohnendes Ausflugsziel. Haben Regenwürmer Augen? Wer sind die letzten Ritter der Alpen?
    Wo leben Liebestrommler und Wassergeister? Im Nationalparkzentrum Mallnitz erkunden Sie eine Welt, die sich normalerweise unseren Blicken entzieht.

    ABENTEUER NATIONALPARK
    Der Nationalpark Hohe Tauern schützt und bewahrt die sensiblen Lebensgemeinschaften
    des Hochgebirges, doch das ist nur eine seiner vielen Aufgaben. Im Nationalparkzentrum Mallnitz erhalten Besucher erstmals die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und einzutauchen in das Abenteuer Nationalpark.

    Zurück zu "Natur & Kultur"!

    Sonderausstellung 2016:

    „Gams, Steinbock & Co: Wildtiere im Nationalpark“ - Auf den Spuren der Big Five

    Als „Big Five“ werden in den ostafrikanischen Nationalparks fünf große, eindrucksvolle und einst bei Großwildjägern begehrte Wildtierarten bezeichnet. Doch während man in der Serengeti auf Löwe, Elefant, Nashorn, Kaffernbüffel und Leopard trifft, haben in den Hohen Tauern fünf ebenso faszinierende Tierarten ihre Heimat: Gams, Steinbock, Rothirsch, Bartgeier und Steinadler. Die heurige Sonderausstellung bringt Ihnen diese eindrucksvollen Wildtiere und ihre besonders geschützten Lebensräume, die Reviere des Nationalparks Hohe Tauern, näher. Besonders interessant ist dabei der Einblick in laufende Forschungsprojekte, denn immer noch wissen wir viel zu wenig über ihre Lebensweisen. So hat die Besenderung der Tiere erstaunliche Ergebnisse gebracht: oder haben Sie gewusst, dass Steinböcke in einer Nacht über Stock und Stein und so manche Felswand größere Distanzen als Marathonläufer zurücklegen?
    Kärnten Card Nationalpark Kärnten Card

    Öffnungszeiten & Preise

    18. April bis 02. Oktober 2016
    täglich 10:00 bis 18:00 Uhr

    Führungen: täglich um 10:30/13:30/16:30
    Kinderführung: täglich um 15:00 Uhr


    Dauerausstellung: € 8,70/Erw. und € 4,70/Kind
    Sonderausstellung: € 3,00/Erw. und € 1,50/Kind


    TIPP: Mit der Nationalpark Kärnten Card freier Eintritt in die Dauerausstellung, sowie 50 % Ermäßigung für Erwachsene und gratis Eintritt für Kinder in die Sonderausstellung.

    Kontakt

    Nationalparkzentrum Mallnitz
    9822 Mallnitz 36
    Tel.: +43 4784/701
    bios@ktn.gv.at

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.